Cremige Pastinakensuppe

von Patrick Trappentreu

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Pastinaken
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 ml Weißwein
200-300 ml Sahne
1,5 Liter Gemüsebrühe
Lorbeerblätter, Wachholderbeeren, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Pastinaken und Zwiebeln schälen und klein schneiden, danach leicht anbraten (ohne Farbe). Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.

Danach den Gemüsefond dazugeben. Ebenso die Lorbeerblätter und Wachholderbeeren mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und für 25 Min. kochen lassen. Nach dem Kochen die Suppe mixen und durch ein Sieb streichen.

Zum Schluss die Sahne hinzugeben und die Suppe nochmal aufkochen, mit Stärke abbinden, abschmecken und mit Chilifäden und Petersilie dekorieren.

Tipp: Die Stärke kann man weglassen, wenn man die Suppe auf ca. 80-90°C erhitzt und mit kalter Butter aufmixt. So wird die Suppe schön schaumig und sämig.

Guten Appetit!


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?


4,00 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.

 


Print Friendly, PDF & Email

Patrick Trappentreu

arbeitet bei LaVita als Koch und verwöhnt uns jeden Tag mit den köstlichsten Gerichten. Seine besondere Leidenschaft ist die mediterrane Küche. Hier auf dem Blog verrät Patrick seine besten Rezepte – immer frisch, gesund und extrem lecker.

9 Kommentare

  • Harald Böhler

    Cremige Pastinakensuppe – Rezept ist für wieviel Personen?

    • Patrick Trappentreu
      Patrick Trappentreu

      Hallo Herr Böhler,
      alle meine Rezepte hier auf dem Blog sind für vier Personen berechnet. Vielen Dank für den Hinweis, dass es im Rezept nicht ersichtlich ist, das werde ich gleich nachtragen.
      Viele Grüße,
      Patrick Trappentreu

  • Beate Waller

    Hallo Herr Trappentreu,

    gibt es eine extra Druckmöglichkeit Ihrer Rezepte?
    Ich fand keine, so dass ich es nur markieren und drucken kann. Dann kommt aber das Rezept auf zwei Seiten.
    Beste Grüße
    Beate Waller

    • Cora Högl

      Hallo Frau Waller,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir arbeiten gerade noch daran, die Rezepte für den Download so aufzubereiten, dass sie einfach und schnell gedruckt und abgespeichert werden können. Das wird in Kürze möglich sein.

      Viele Grüße,
      Cora Högl

  • Kathrin Haupt

    Das war ein sehr lehrreicher schöne Beitrag. Ich werde die Pastinakensuppe probieren.
    Danke! Liebe Grüße Kathrin

  • Kathrin Haupt

    Im übrigen, man kann die Beiträge kopieren – in eine Worddatei einfügen – Bild verkleinern und anschließen drucken:-).
    LG Kathrin Haupt

  • Theresia Hildebrand

    Ihre Beiträge sind sehr interessant und lehrreich.Auch die Rezepte sind sehr empfehlenswert. Ich hab fast alle ausprobiert.sie schmecken hervorragend.
    LG.Theresia Hildebrand

  • Angelika Recklebe

    Hallo Zusammen,

    bin auf der Suche nach dem Himbeer-Bananen-Eisrezept, das in der Broschüre 2016 angekündigt wurde. Wie und wo finde ich es?

Schreibe einen Kommentar

Empfehlung der Redaktion

Meisenknödel
12. November 2018 Kommentare: 1

Meisenknödel selbst gemacht: So geht’s Schritt für Schritt

von Dunja Rieber
DIY für Ihren Garten: Stellen Sie mit unserer einfachen Schritt für Schritt-Anleitung schnell und einfach Meisenknödel als Vogelfutter her - ganz nachhaltig ohne Plastiknetz. Die kleine...
Zum Artikel >
Honig im Tee
5. November 2018 Kommentare: 38

Anti-Viren-Tee: Ingwer-Kurkuma-Sirup ganz einfach selbst gemacht

von Patrick Trappentreu
Ein altbewährtes Hausmittel und eine Wohltat für unseren Körper: Diesen Kurkuma-Tee-Sirup mit Ingwer können Sie ganz einfach selber machen. Hier zeigen wir Ihnen, wie es geht...
Zum Artikel >
27. Juli 2018 Kommentare: 5