Nussriegel selber machen LaVita

Nussriegel selber machen: Gesunde Energie für zwischendurch!

von Patrick Trappentreu

Zutaten für 1 Blech

130 g Mandeln
60 g Walnüsse
40 g Kokosraspeln
40 g Cranberry
40 g Kürbiskerne
40 g Sonnenblumenkerne
3 EL Sesamkerne
3 EL Chiasamen
1 EL Orangenschale
2 EL Kokosöl
150 g Honig

So wird’s gemacht:

Den Backofen auf 175°C vorheizen. Das Backblech bereitstellen und mit Backpapier auslegen.

Die Walnüsse hacken und mit allen Nüssen sowie Früchten in eine große Schüssel geben und gut durchmischen.

In einer separaten Schüssel das Kokosöl mit dem Honig vermengen. Bei Bedarf die Masse im Wasserbad leicht erwärmen, bis das Kokosöl flüssig ist. Dann Kokosöl-Honig-Gemisch über die Nussmischung geben und gut verrühren.

Jetzt können Sie die Riegelmasse gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Die Masse sollte dabei ca. 1 cm dick sein.

Nun die Nussriegel bei 175°C ca. 15-20 Minuten backen.

Nach der Backzeit das Blech herausnehmen. Das Backpapier vorsichtig vom Blech nehmen und auf ein Gitter legen. Die Riegel 20 Minuten lang auf Raumtemperatur abkühlen lassen, anschließen eine weitere Stunde im Kühlschrank kaltstellen.

Zum Schluss die Masse in die gewünschte Größe und Riegelform schneiden. Zum Aufbewahren empfehlen wir, die Riegel in kleine Stücke Backpapier zu wickeln, um ein Zusammenkleben zu verhindern.

Dann sind die selbstgemachten Nussriegel die perfekten Energiespender für unterwegs und zwischendurch!

Print Friendly, PDF & Email

Patrick Trappentreu

arbeitet bei LaVita als Koch und verwöhnt uns jeden Tag mit den köstlichsten Gerichten. Seine besondere Leidenschaft ist die mediterrane Küche. Hier auf dem Blog verrät Patrick seine besten Rezepte – immer frisch, gesund und extrem lecker.

1 Kommentar

  • Ludwig Ewald

    Hallo Lavita Team,
    bin seit Jahren begeisterter Lavita
    Anwender.
    Warum produzieren Sie nicht verkaufsfertig den Riegel den Sie als Rezept vorstellen.
    Interessant wäre auch ein Riegel mit
    viel Eiweiß und wenig Kohlenhydrate
    und mit Stevia gesüßt.
    Das Thema Kohlehydrate beim täglichen
    Bedarf zu reduzieren ist ja bei den
    Verbrauchern sehr aktuell.
    Viele Grüße
    Ludwig Ewald

Schreibe einen Kommentar

Empfehlung der Redaktion

Meisenknödel
12. November 2018 Kommentare: 1

Meisenknödel selbst gemacht: So geht’s Schritt für Schritt

von Dunja Rieber
DIY für Ihren Garten: Stellen Sie mit unserer einfachen Schritt für Schritt-Anleitung schnell und einfach Meisenknödel als Vogelfutter her - ganz nachhaltig ohne Plastiknetz. Die kleine...
Zum Artikel >
Honig im Tee
5. November 2018 Kommentare: 32

Anti-Viren-Tee: Kurkuma-Tee-Sirup ganz einfach selbst gemacht

von Patrick Trappentreu
Genau das richtige gegen jede Erkältungswelle: Dieser Anti-Viren-Tee aus frischem Kurkuma- und Ingwer-Sirup!
Zum Artikel >
LaVita-Fitness-Salat
27. Juli 2018 Kommentare: 5