LaVita-Fitness-Salat LaVita

Fitness-Salat mit süss-saurem LaVita-Dressing

von Patrick Trappentreu

Zutaten für 1 Portion:

1 EL LaVita
1 Portion Mixsalat
ca. 200-250 g Obst der Saison, z. B.:
50 g Johannisbeeren
50 g Heidelbeeren
50 g Himbeeren
50 g Erdbeeren
20 g Trauben
1 Stk. Honigmelone
1 TL Zitronensaft
je 1 TL Senf und Honig
2 EL Olivenöl
etwas gehackte Minze, Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Salat waschen und abtropfen lassen, ebenso die Beeren.

LaVita, Zitronesaft, Senf und Honig in eine Schüssel geben und mit Öl langsam aufmixen. Die Minze dazugeben und nochmals mixen. Zum Schluss nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Salat mit dem Dressing mischen und auf dem Teller verteilen. Mit den Beeren und Obst garnieren. Fertig!

Tipp: Walnüsse passen gut als Topping dazu.


Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?


4,50 von 5 Punkten, basierend auf 32 abgegebenen Stimmen.

 


Print Friendly, PDF & Email

Patrick Trappentreu

arbeitet bei LaVita als Koch und verwöhnt uns jeden Tag mit den köstlichsten Gerichten. Seine besondere Leidenschaft ist die mediterrane Küche. Hier auf dem Blog verrät Patrick seine besten Rezepte – immer frisch, gesund und extrem lecker.

5 Kommentare

  • Elisabeth

    Geradezu lächerlich! Sechserlei Obstsorten, anstatt saisonal und regional.

    • Es steht doch extra auch dabei: Obst der Saison – also ist doch klar, dass man nicht ALLE aufgeführten Obstsorten nehmen muss (und die welche aufgeführt sind haben ja gerade Saison) – es bleibt doch Dir überlassen, welche Du nimmst 🙂
      Ich finde die Idee sehr gut

  • Das klingt doch gar nicht schlecht. Nur hätte ich gern noch die Mengenangaben für Minze, Senf, Honig und Olivenöl
    Vielen Dank.

    • Dunja Rieber
      Dunja Rieber

      Hallo,
      Vielen Dank für Ihre Anfrage. Die fehlenden Mengenangaben haben wir ergänzt. Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!
      Herzliche Grüße,
      Dunja Rieber

  • „Salat darfst du nie mit Öl anmachen! Das haftet an den Blättern, regt die Enzymabgabe deines Körpers kaum an und hindert nacher das Blatt am Aufschließen seiner Vitamine und Lebensstoffe für eine gute und richtige Verstoffwechselung.“
    Franz Konz

Schreibe einen Kommentar

Empfehlung der Redaktion

Unverarbeitete Lebensmittel essen
17. Juli 2019 Kommentare: 33

Die 10 Regeln des Clean Eating – das steckt hinter der Lehre des „reinen“ Essens

von Christian John
Gesund essen: Clean Eating setzt auf unverarbeitete Lebensmittel, frisch kochen und weniger Zusatzstoffe. Wie verraten Ihnen wie's funktioniert und warum "clean" essen so gesund ist...
Zum Artikel >
Grillen
24. Juni 2019 Kommentare: 7

Fisch, Gemüse und Fleisch grillen – 5 gesunde Tipps und Tricks für Grillmeister

von Christian John
Die besten Tipps für ungetrübten Grill-Genuss: Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit kleinen Tricks Ihr Grillvergnügen noch steigern und nicht nur lecker, sondern auch gesund grillen - z. B. durch di...
Zum Artikel >
Mythos Frühstücken macht dick
8. April 2019 Kommentare: 25

Kein Frühstück: gesund oder nicht? Was Sie über das Frühstück wissen sollten

von Christian John
Lange galt: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Aber stimmt es wirklich, dass wir unserer Gesundheit zuliebe morgens essen sollten? Was ist tatsächlich dran an diesem Mythos? Un...
Zum Artikel >